WESTSÄCHSISCHE ABWASSERENTSORGUNGS- UND DIENSTLEISTUNGSGESELLSCHAFT MBH
Anders als Du denkst!        Unsere Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik – Triff uns auf der Ausbildungsmesse "Mach was!" am 30./31.03.2019 in Chemnitz.  Weitere Infos findest du hier!

WAD live

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was wäre, wenn es die Abwasserbeseitigung nicht gäbe? Diese wichtige Arbeit zum Wohle der Volksgesundheit und des Umweltschutzes passiert meistens im Verborgenen und wenn Sie nicht gerade von Baumaßnahmen betroffen sind, nehmen Sie uns und unsere Leistung kaum wahr. Dabei ist die umweltgerechte und ressourcenschonende Abwasserbeseitigung, der wir uns verpflichtet haben, durchaus interessant. In den nachfolgenden Bilderstories geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit – ein „Besuch“ lohnt sich.

Mobil und leistungsfähig im gesamten Entsorgungsgebiet

Abwasserentsorgung geschieht nicht nur in der Kläranlage. Auch die Netze spielen eine zentrale Rolle. Zu ihrer Überwachung sind unsere Fahrzeuge zentraler Bestandteil der Entsorgungssicherheit und unserer Qualität – hier ein kleiner Überblick über ihre Aufgaben.

Bild 1: Kaiser Aquastar Edition

Auch Abwasserleitungen müssen gereinigt werden. Dazu zählt die Hochdruckreinigung von Leitungen und Kanälen sowie Entleerung von Bauwerken (Schächten, Becken usw.) – eine Aufgabe für unseren "Kaiser Aquastar Edition".

Bild 2: Kaiser Aquastar II

Diese Aufgabe ist so umfangreich, das wir hierfür ein zweites Fahrzeug, den Kaiser Aquastar II, benötigen.

Bild 3: Netzkontroll- und Spülfahrzeug

Weitere Aufgaben sind die Durchführung der Bestandserkundung von Grundstücksanschlüssen, Feststellung der Einleitbedingungen, vielfältige Überprüfungsausgaben, Hochdruckreinigung und Inspektion (TV) von Hausanschlüssen und Grundstücksentwässerungsanlagen sowie Havariedienst – alles Aufgaben für unser Netzkontroll- und Spülfahrzeug auf Basis eines MB Sprinter 516 CDI KA.

Bild 4: TV-Inspektionsfahrzeug

Für unsere vielfältigen Aufgaben brauchen wir "Augen im Untergrund" – die notwendigen Bilder liefert unser TV-Inspektionsfahrzeug auf Basis eines MB Sprinter 413 CDI KA 4x2 für die Inspektion von Hausanschlüssen bzw. Grundleitungen, Inspektion von Hausanschlüssen über den Hauptkanal mittels Satellitenanlage (Shuttle-System), Inspektion von Abwassersammlern bis zu einer Nennweite DN 1.500, Ortung und Feststellung von Leitungsverläufen sowie Deformations- & Kalibermessung.

 

Was passiert denn da?

Über die Abwasserklärung in der Kläranlage Weidensdorf verschaffte sich eine Studentengruppe der Berufsakademie Glauchau einen Überblick.

Schneckentrog am Zulaufbereich

Die Betriebsbesichtigung begann nach der Bergüßung am Schneckentrog des Zulaufbereiches, von wo das Abwasser der beiden Hauptsammler angehoben wird.

Sand- und Fettfang

Nach einem Blick in den komprimierten Sand- und Fettfang begutachteten die Studenten den Ablauf der Vorklärung. Das vorgeklärte Abwasser fließt von hier aus in das Belebungsbecken.

Ablauf der Vorklärung

Am Ablauf der Vorklärung wird das Abwasser für Proben angesaugt (im Hintergrund).

Verteilung/ Zulaufbauwerk

Blick auf die Verteilung/ Zulaufbauwerk des Belebungsblocks 2. In den angrenzenden vier Belebungsbecken findet die biologische Reinigungsleistung der Kläranlage statt.

Belüftung/ biologische Reinigung

Die Belüftung ist eine der Grundlagen für das Funktionieren der biologischen Reinigungsstufe.

Probenvergleich

Und das Ergebnis wird mit einem Probenvergleich zwischen Zu- und Ablauf der Kläranlage kontrolliert...

Nachklärbecken

...bevor das gereinigte Wasser aus den Nachklärbecken in den Vorfluter (Zwickauer Mulde) fließt.